Mrz 262013
 

Ein befreundeter Bauherr baut mit der DHAG und hat nun das Problem, dass diese Insolvenz angemeldet hat. Zum Glück ist er schon sehr weit mit seinem Bau, allerdings ist nun die Gewährleistung futsch!

Da fiel mir doch ein Stein vom Herzen, dass ich mit denen nicht gebaut habe. Die waren auch in die engerer Wahl gekommen, haben dann aber mit der äußeren Erscheinung des Angebotes nicht überzeugt. Es bestand nur aus wenigen Seiten, mit Schreibfehlern und einer markanten Nikotinnote…

Habe mir eben noch mal die „Fertigstellungsbürgschaft“ von Town und Country angesehen. Eine Insolvenz der Baufirma wäre auch hier sehr ärgerlich, allerdings kein finanzielles Desaster. Außerdem ist der Geschäftsführer von Town und Country Usingen außerdordentlich geschäftstüchtig, seit unserer ersten Kontaktaufnahme vor fast 2 Jahren hat er mehrere Leute eingestellt und viele neue Kunden gewonnen.

  3 Responses to “Deutsche Haus AG hat Insolvenz angemeldet”

  1. Auch wenn die DHAG nun Insolvenz anmelden musste, sind wir mit den ausgeführten Arbeiten sehr zufrieden und können uns nicht wirklich beklagen. Auftretende Probleme wurden besprochen und auch unbürokratisch gelöst. Wir haben die Aussage das die bei uns noch offenen Arbeiten ausgeführt werden und auch in der nächsten Woche weiter Häuser aufgebaut werden. Ich vertraue da unseren Ansprechpartern, die sehr offen und ehrlich mit dem Thema umgehen. Wir werden natürlich weiter in unserem Blog darüber berichten.

  2. Habe eben den Kommentar von Hr. Becker auf deinem Blog gelesen. Das was ich sofort gedacht hatte „Alle Arbeiten stehen still und werden auch nicht weitergeführt“ trifft ja zum Glück nicht zu. Sehr beruhigend.

    • Wir warten nun auf eine offizielle Aussage der DHAG bzw. des Insolvenzverwalters. Zwischenzeitlich haben sich im Blog zu dem Thema einige Betroffene gemeldet. Handwerker wie Bauherren. Es bleibt ungewiss und spannend.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*