Dez 152013
 

Immer wenn es draußen sehr kalt ist, bildet sich an den Innenblenden der Lunos Lufteinlässe Kondenswasser.

lunos_kondensatwasser_3 lunos_kondenswasser_2 lunos_kondeswasser_1

Ein Zeichen für uns, dass wir mal kräftig durchlüften müssen. Wir haben mehrere Hygrometer aufgestellt, wir haben zwischen 55% und 65% Luftfeuchtigkeit. Für einen frischen Neubau okay, aber auf dauer zu hoch.

Lunos meint dazu : http://www.lunos.de/media/medialibrary/Nutzerinformation_ALD-R_160.pdf/

  8 Responses to “Kondenswasser an Lunos Lufteinlässen ALD-R”

  1. Die Aussage von Lunos finde ich etwas Pauschal.

    Die Feuchtigkeit in der Luft bzw. das Verhältnis hängt auch mit der Raumtemperatur zusammen. Bei kühlen Temperaturen kann die rel. Luftfeuchtigkeit höher sein.

    Bei 40-50% Luftfeuchtigkeit sagen Studien, das sich Menschen in unseren Breitengraden am wohlsten fühlen. Das sagt aber nicht aus, das alles darüber gleich mit zuviel Feuchtigkeit und Schimmelgefahr zu tun hat.

    50-65% Luftfeuchtigkeit finde ich persönlich nicht zu hoch und hat auch nichts mit dem Kondenswasser an deinen Luftventilen zu tun. Kondenswasser entsteht, wenn kalte auf warme Luft trifft. Das kann wird wahrscheinlich auch bei unter 50% Luftfeuchtigkeit passieren, wenn der Temperaturunterschied von der Außenluft die durch die Luftventile strömt zu groß zur Raumtemperatur ist.

    Ich würde an deiner Stelle mal prüfen, ob hier nicht eine „Kältebrücke“ an den Luftventilen vorliegt.

  2. Hallo,

    wir haben auch ein Haus mit T&C gebaut und auch dieselbe Lüftungsanlage bekommen. Mit den kälteren Temepraturen haben wir nun auch die Probleme mit dem Kondendwasser an den Luftdurchlässen. Mich würde interessieren, ob und wie Sie das Problem gelöst haben? Über eine Antwort per Mail würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

  3. Hallo,

    mich würde auch mal interessieren, ob sich dieses Problem mittlerweile relativiert hat. Seid ihr mit der Anlage zufrieden?

    Gruß

    Ismail

    • Durch die inzwischen „normale“ Luftfeuchtigkeit im Haus ist das Kondenswasser kein Problem mehr. Es bildet sich zwar noch deutlich Kondenswasser, es tropft aber nicht runter. Ansonsten würde ich etwas Schaumstoff auf der Platte anbringen (isolieren).

  4. Hallo,
    wir haben, wenn es draußen sehr kalt ist, auch Kondenswasser an den Lufteinlässen wie auf den Bildern oben zu sehen ist.
    Die Luftfeuchtigkeit im Haus ist völlig im „normalen“ Bereich und wir wohnen auch schon über ein Jahr darin.
    Bedeutet das jetzt, dass die Kondenswasserbildung an den Lufteinlassdeckeln normal ist??
    Kalt genug werden die ja.

    Gruß
    Robert

  5. Hallo,

    wir haben auch das Problem mit dem Kondenswasser an der Luftzufuhr, allerdings nur in einem von 4 Räumen (wir haben noch keine Innentüren).

    Im Wohnzimmer zieht es leider sehr wenn man auf dem Sofa, welches sie darunter befindet, sitzt :/

    Gruß Sonja

  6. Hallo,

    wir haben auch mit T&C gebaut und die Lunos Lüftung gekauft. Um ehrlich zu sein – das ist der größte Sch… den es gibt. Normalerweise hat jede Lüftung eine Temperatursteuerung, welche bei zu niedrigen und zu hohen Außentemperaturen abschaltet!!! Der Billigdreck, den T&C den Kunden andreht ist eigentlich eine Frechheit. Ich werde diesen Mist demnächst über einen Anwalt als Mangel anmelden. Unser Bauleiter meinte doch ernsthaft – wenn es draußen zu kalt oder zu heiß ist, müssen Sie eben die Sicherung ausschalten – Schwachsinn und eindeutig Kundenverarschung. Aber irgendwie muss der Preis ja herkommen. Aber hinterher ist man immer schlauer…

    vg

    • Ich bin mit der Lunos Lüftung sehr zufrieden. Das Abluftmodul gibt es auch mit einem Feuchtigkeitssensor, soweit ich weiß. Für die extremen Witterungen habe ich mir einen Schaltereinbauen lassen, der das ganze manuel ausschaltet.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*