Jun 292014
 

Damit ich im Bild bin, wie voll die Zisterne ist, habe ich mir bei ntec-ing.de die WST-8 Wasserstandfernanzeige bestellt. Die 10 Meter „Datenkabel“ habe ich gleich günstig mitbestellt.

Auf einem alten Abwasserrohr, das mir mein Nachbar freundlicherweise spendiert hat, habe ich in Abständen von 19cm die 8 Messkabel angebracht und mit Panzerband und Kabelbindern befestigt. Nach einem erfolgreichen Trockentest habe ich das Rohr in der Zisterne verkeilt. Das Durchziehen des dicken Datenkabels hat wieder einmal besser geklappt als vermutet. Nun liegen in dem doch recht verwundenen 10cm-Rohr der 3/4″ Zoll Schlauch, das Stromkabel für die Pumpe, das Datenkabel und die Ziehschnur.

Wie bestellt hat es dann heute Nacht kräftig geregnet und nun sind 3 LEDs am Leuchten 🙂

Die Sensorleitungen haben einen Abstand von 19 cm zueinander. Das Entsprcht pro LED eine Wassermeneg von 750 Litern.

Das Gerät kostet nur 29,90, das Kabel pro Meter 1,50  plus 5,60 für Porto&Verpackung.

Die LEDs sind, wenn man von steil oben guckt von der Batterie verdeckt, das könnte vom Design der Schaltung her noch verbessert werden.

Ausblick:

Mit einem Rasperry pi könnte man den Pegelstand auch von unterwegs oder vom Schreibtisch aus ablesen. Nebenbei könnte man auch die Wassertemperatur noch übertragen und ggf Livebilder per Zisternen-Webcam… Wenn man dann soweit ist, ist es nur noch ein Katzensprung, um die Zisterne ihren Zustand per twitter zu oder per facebook-Statusmeldung verbreiten zu lassen. Die Planung läuft!

 

  6 Responses to “Wasserstandsanzeiger für die Zisterne”

  1. Tolle Idee. Du bist aber auch immer Kreativ, klasse!

  2. Hast Du Deine Idee mit dem Raspberry und dem Wasserstandsanzeiger weiter verfolgt?

  3. Habe das System ebenfalls bei meiner Zisterne jetzt installiert. Funktioniert und ich bin begeistert.

  4. […] Wasserstand meiner Zisterne habe ich lange mit einem 8-Stufen LED überwacht. Die Einteilung in 8 Stufen ist recht grob, pro Stufe werden ca 875 Liter […]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*