Sep 182012
 

Angefangen haben wir mit dem Lichthaus 112. Hier wurde uns aber schnell klar, dass im Dachgeschoss aufgrund des Kniestocks relativ wenig Kopffreiheit ist. Als wir dann den Kniestock mehr und mehr erhöht hatten, kamen wir schnell in den Kostenrahmen der Stadtvilla Flair 124 ZD. Als wir dann unser enges Baufenster von 9 Metern gesehen haben, war die Entscheidung schnell zugunsten der Stadtvilla gefallen. Auch weil unser Bebauungsplan eine zweigeschossige Bebauung zulässt.

Zwischendurch haben wir uns auch für das Modell Mainz 128 mit Dachterrasse als Einzelhaus interessiert, da man von der Dachterrasse einen wunderschönen Blick über den Maasgrund und Frankfurt gehabt hätte. Aufgrund des „geringen Aufpreises“ (Die Lieblingsfloskel unseres T&C Geschäfsführers) von ca. 70.000 € haben wir dann aber doch schnell Abstand genommen. Wir müssen unser Geld ja seriös verdienen und haben weder geerbt noch sind wir in der Finanzindustrie tätig. Kleiner freundlicher Seitenhieb in die Nachbarschaft 😉

Auch bleibt so mein geliebter Dachboden erhalten.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*