Sep 182012
 

Was uns das Gäste-WC im EG zu klein war –  ist uns im Bad im OG zu groß…

Wir haben vom Badezimmer noch den „begehbaren Schuhschrank“ meiner Frau abgezwackt. Trotzdem im Bad eine 90x90er Duschwanne in einer Nische reingekriegt, dazu die Badewanne noch ein Stück nach vorne gerückt, damit man dahinter Platz für Shampoo etc. hat.

Badezimmer Town und Country

Ich finde einen Wäscheabwurf wichtig (Die meisten Unfälle im Haushalt passieren beim Tragen von Wäschekörben auf Treppen!), leider haben wir dadurch in der Küche einen „Mega“ Versorgungsschacht in der der Ecke. ich sehe es positiv, da sparen wir einen Oberschrank 😉 Den Wäscheabwurf bauen wir ein Eigenleistung (so Gott will) aus Stahl Schornsteinrohren mit 24er Durchmesser.

 

  2 Responses to “Badezimmer Obergeschoss”

  1. Wir haben ja auch einen Wäscheabwurfschacht. Dazu hat das Betonwerk ein 40×40 cm Loch in der Decke gelassen, wir haben dann einfach ein 30er KG Rohr durchgesteckt (das hat Außendurchmesser ca. 37 cm, passt also wunderbar). Mit WInkelblechen festgemacht, den Rest ausgeschäumt. Mit Gipskarton verkleidet, wird gerade gemalert… Kosten: keine 50 Euro… wär noch ne alternative zum 24er Stahlrohr (das wiegt ja auch, wie kriegt man das fest? Kosten…?)

    • Ja sehr gute Idee, mein Schwager hat mich auch auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt 😉 KG Rohr reicht völlig, es sei denn ich mache einen Waschsalon für Nietenjeans auf…

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*