Feb 172013
 

Inzwischen ist die Unterspannbahn und die Lattung fertig gestellt worden. In der Nacht zu Freitag hat es wieder geschneit, so dass am Freitag die Dachdecker nicht gearbeitet haben. Für die Satelittenschüssel wollte ich eine Satelittenziegel bestellen. Nicht bedacht habe ich, dass dann auch eine isolierverglaste Dachausstieg und eine Laufanlage nötig ist. Das Angebot vom Dachdecker belief sich dann auf > 1.000 Euro. Nun haben wir beschlossen, die Schüssel an die Hauswand neben ein Fenster zu montieren. Ist zwar nicht so schön aber wird auch gehen.

Am Mittwoch sollen die Fenster kommen! Habe den Bauarbeitern eine Kaffeemaschine spendiert (ja, von Lidl 😉 )

  2 Responses to “Dachstuhl: Unterspannbahn und Lattung fertig”

  1. Wow. Sieht gut aus. Was für eine Dachneigung habt ihr denn? Optisch sieht es auf dem Bild sehr steil aus.

    • Das sind 42°, das was maximal lt. Bebauungsplan möglich ist. Da wir eine relativ kleine Grundfläche und einen relativ hohen Grundstückspreis haben, war es uns wichtig so viel Fläche wie möglich zu generieren. Der Haustyp heisst „Kaffeemühlenhaus„. Wir haben unter dem Dach einen Raum von ca 4 x 6 meter, 250 hoch. Den können wir uns bei Bedarf noch zurecht machen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

(required)

(required)


*